Airlines Übersicht
China Airlines

Die Fluggesellschaft China Airlines hat ihren Ursprung in Taiwan und ist Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam. Drehkreuz ist der internationale Flughafen Taiwan Taoyuan, von dort aus werden vorwiegend asiatische Ziele angeflogen. Zu den amerikanischen Destinationen zählen New York und Los Angeles, im europäischen Raum werden Frankfurt, Amsterdam oder Wien direkt bedient. Weitere Verbindungen stehen über Codeshare-Abkommen zur Verfügung.

1959
Gründung
17,6 Millionen
Passagiere
83
Flottengröße
8,1 Jahre
Durchschnittsalter

China Airlines Business Class

5/5
jetbeds Airline Rating

Was uns gefällt

  • Der Sitz der Premium Business Class lässt sich in ein vollkommen flaches, zwei Meter langes Bett mit einer Breite von 70 Zentimetern verwandeln
  • An Bord des A350 und der Boeing 777-300ER gibt es eine 'Sky Lounge' mit kleiner Bar
  • China Airlines serviert an Bord Champagner aus dem Hause Pol Roger, eine der teuersten Champagnersorten, die in einer Business Class ausgeschenkt wird

Gut zu wissen

  • Das Herkunftsland von China Airlines ist Taiwan, auch wenn der Name anderes vermuten lässt
  • Im europäischen Raum fliegt die Airline unter anderem Frankfurt direkt an
  • Der Limousinen-Service, der für Gäste der Business Class einen Umkreis von 40 Kilometern um den Flughafen abdeckt, kann bis drei Tage vor Abflug reserviert werden

Vorteile

Flaches Bett
Zutritt zum Gang
Bord-Lounge
Lounge-Zutritt
Priority Boarding
Flughafentransfer
Mehr Gepäck
Wifi an Bord
Bordunterhaltung

Sie möchten günstig China Airlines Business Class buchen?

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig die besten Deals erhalten

Entertainment

Das Unterhaltungsprogramm von China Airlines setzt sich aus Spielfilmen, TV-Inhalten, Spielen und Audiodateien zusammen, außerdem besteht die Möglichkeit, sich via Chat mit Mitreisenden zu unterhalten. Die Bildschirmdiagonale des Touchscreen-Monitors beträgt in der Business Class 18 Zoll.

Wifi & Connectivity

WLAN-Dienste sind bei China Airlines an Bord der Boeing 777-300ER und des A350 verfügbar, die Abrechnung erfolgt zeitbasiert, wobei das Datenvolumen für den gewählten Zeitraum unbegrenzt ist. Selbstverständlich befinden sich auch Stromanschluss und USB-Schnittstelle an jedem Business Class Sitz.