Airlines Übersicht
Singapore Airlines

Singapore Airlines entstand im Jahr 1972 durch die Teilung von Malaysia-Singapore Airlines in die beiden Fluglinien Malaysian Airline System und Singapore Airlines. Von ihrem Drehkreuz in Singapur-Changi fliegt die Gesellschaft Routen in ganz Asien plus Ziele in Europa, Australasien, Afrika sowie Nord- und Südamerika an. 2018 erreichte Singapore Airlines den ersten Platz in der Kategorie World’s Best Airlines bei den Skytrax Awards.

1972
Gründung
19 Millionen
Passagiere
103
Flottengröße
7,6 Jahre
Durchschnittsalter

Singapore Airlines Business Class

4/5
jetbeds Airline Rating

Was uns gefällt

  • Singapore Airlines wurde bei den Skytrax Awards 2018 unter anderem als "World's Best Airline" ausgezeichnet
  • Singapore Airlines nimmt momentan fünf neue A380 in Betrieb, deren Business Class etwas Besonderes bietet: Die beiden Mittelsitze lassen sich in ein Doppelbett verwandeln. Das Modell wird auch ab Zürich eingesetzt

Gut zu wissen

  • Singapore Airlines führt die Sicherheitskontrollen in Singapur direkt am Gate durch, wofür Gäste auf jeden Fall etwas Zeit einplanen und die Lounge deswegen lieber einige Minuten früher verlassen sollten
  • In der Business Class gibt Singapore Airlines keine Amenity Kits aus, stattdessen sind die üblichen Artikel auf Nachfrage erhältlich

Vorteile

Flaches Bett
Zutritt zum Gang
Bord-Lounge
Lounge-Zutritt
Priority Boarding
Flughafentransfer
Mehr Gepäck
Wifi an Bord
Bordunterhaltung

Sie möchten günstig Singapore Airlines Business Class buchen?

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig die besten Deals erhalten

Entertainment

Das Unterhaltungsprogramm der Singapore Airlines, KrisWorld, belegte hinter Emirates Platz 2 der Skytrax Awards in der Kategorie „World’s Best Airline Inflight Entertainment 2016“. In der Business Class beträgt die Monitorgröße 15,4 Zoll, in der neuen Version sogar 18 Zoll. Geräuschreduzierende Kopfhörer begleiten das Angebot aus Filmen, Serien, Spielen und Musik.

Wifi & Connectivity

Das Wifi-Angebot der Singapore Airlines ist momentan in einigen A350, A380- sowie Boeing 777-300ER-Modellen vorhanden und wird beständig ausgebaut. Internetpakete werden entweder volumen- oder zeitbasiert berechnet. Zusätzlich sind die Sitze sowohl mit Strom- als auch USB-Anschlüssen ausgestattet.

Andere Airlines, die Sie interessieren könnten