Airlines Übersicht
South African Airways

South African Airways ist die größte Fluggesellschaft Südafrikas und Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance. Der Fokus der Airline liegt auf nationalen Verbindungen, allein zwischen dem Drehkreuz Johannesburg und Kapstadt werden täglich 18 Flüge angeboten. Zu den internationalen Zielen zählen Frankfurt, München, London, New York, Washington D.C., Sao Paulo, Dubai, Hongkong und Perth.

1934
Gründung
6,9 Millionen
Passagiere
57
Flottengröße
10,3 Jahre
Durchschnittsalter

South African Airways Business Class

4/5
jetbeds Airline Rating

Was uns gefällt

  • Seit Anfang 2017 ist South African Airways im A330-300 mit einer neuen Business Class Kabine unterwegs, sowohl Design als auch Sitzkonfiguration wurden vollständig modernisiert
  • Gäste der Business Class erhalten zum Schlafen nicht nur Kissen und Decke, sondern auch eine Matratzenauflage
  • South African Airways wurde bei den Skytrax Awards 2019 unter anderem mit dem 1. Platz in den Kategorien "Best Airline Staff in Africa" und "Best Business Class Lounge in Africa" ausgezeichnet

Gut zu wissen

  • South African Airways ist Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance
  • Der Fokus der Airline liegt auf nationalen Verbindungen, allein zwischen dem Drehkreuz Johannesburg und Kapstadt werden täglich 18 Flüge angeboten

Vorteile

Flaches Bett
Zutritt zum Gang
Bord-Lounge
Lounge-Zutritt
Priority Boarding
Flughafentransfer
Mehr Gepäck
Wifi an Bord
Bordunterhaltung

Sie möchten günstig South African Airways Business Class buchen?

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig die besten Deals erhalten

Entertainment

Das Unterhaltungsprogramm von South African Airways setzt sich aus Spielfilmen, TV-Inhalten, Audiodateien, Spielen und Radiosendern zusammen. Der Business Class Monitor befindet sich eingeklappt in der Mittelkonsole, in den fünf neuen Modellen vom Typ A330-300 ist er in den Vordersitz integriert.

Wifi & Connectivity

Jeder Business Class Sitz der Langstreckenflotte verfügt über eine Universalsteckdose zum Aufladen elektronischer Geräte, der neue A330-300 ist darüber hinaus zusätzlich mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet. WLAN-Dienste werden von South African Airways an Bord nicht angeboten.

Andere Airlines, die Sie interessieren könnten