Airlines Übersicht
British Airways

Die britische Fluggesellschaft British Airways wurde 1974 gegründet, ihre Anfänge gehen jedoch bis ins Jahr 1919 zurück. Zu diesem Zeitpunkt wurde von der Aircraft Transport and Travel Limited der weltweit erste tägliche Flugverkehr angeboten – zwischen London und Paris. Das Gründungsmitglied der Allianz oneworld hat sein Drehkreuz am Flughafen London Heathrow und fliegt von dort aus mehr als 170 Ziele in über 70 Ländern auf sechs Kontinenten an.

1974
Gründung
43,3 Millionen
Passagiere
288
Flottengröße
12,7 Jahre
Durchschnittsalter

British Airways First Class

4/5
jetbeds Airline Rating

Was uns gefällt

  • Auf Wunsch kann am Flughafen ein Concierge-Service in Kooperation mit Quintessentially Lifestyle in Anspruch genommen werden
  • Die Galleries First Lounge in London wurde mit 220 neuen Einrichtungsstücken ausgestattet
  • Gäste der First Class kommen auch an Bord in den Genuss des traditionellen britischen Nachmittagstees mit Sandwiches und Scones

Gut zu wissen

  • Falls Sie die 15minütige Behandlung im Elemis Spa in den Lounges in London oder New York in Anspruch nehmen möchten, sollten Sie unbedingt an eine Voranmeldung denken
  • Seit April 2017 ist der First Wing in London die exklusive Verbindung von Check-In, Sicherheitskontrolle und Lounge für First Class Reisende

Vorteile

Flaches Bett
Zutritt zum Gang
Bord-Lounge
Privatsuite
Bord-Dusche
Lounge-Zutritt
Priority Boarding
Flughafentransfer
Mehr Gepäck
Wifi an Bord
Bordunterhaltung

Sie möchten günstig British Airways First Class buchen?

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig die besten Deals erhalten

Entertainment

Das High Life Inflight-Entertainment- System der British Airways bietet Ihnen über 1.600 Stunden Programm. Allerdings steht Ihnen für die Nutzung im A380 lediglich ein 15,4 Zoll Bildschirm zur Verfügung, was im Vergleich zu den 32 Zoll Modellen anderer Airlines geradezu winzig ist. Im Boeing 787-9 Dreamliner finden Sie einen fest installierten 23 Zoll Monitor sowie ein neues Bedienelement, welches in den Sitz integriert ist und einem Smartphone ähnelt.

Wifi & Connectivity

Sowohl im Airbus A380 als auch im Boeing 787-9 Dreamliner finden Sie Steckdosen und USB-Anschlüsse an Ihrem Sitz. Für manche Flugzeuge wird allerdings ein Bordadapter benötigt. Diese stehen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung. WLAN-Nutzung ist derzeit nur in der Business Class auf Verbindungen von London nach New York möglich.

Andere Airlines, die Sie interessieren könnten